Karriere

Lernende

Bei uns programmierst du deine Zukunft auf Erfolg

Du möchtest etwas bewegen, intelligente Softwarelösungen entwickeln und pflegen, komplexe Computersysteme planen, installieren und überwachen? Dann ist eine Ausbildung in unserem Unternehmen genau das Richtige für dich.

Wähle deine IT-Fachrichtung

Wir bieten dir eine fundierte Grund- und Fachausbildung verbunden mit spannenden Projekten mit hohem Praxisbezug. Du hast die Möglichkeit zwischen folgenden Fachrichtungen zu wählen:

  • Informatiker*in EFZ Applikationsentwicklung (Standort Baden und Oftringen)
  • Informatiker*in EFZ Plattformentwicklung (Standort Baden und Oftringen)
  • ICT-Fachfrau/-mann EFZ (Standort Dübendorf)

Informatiker*innen mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung sind Fachleute für das Entwickeln und Pflegen von Software. Sie können zum Beispiel für Betriebssysteme, Programme und Internetseiten zuständig sein. Sie installieren Computersysteme und Software, erweitern Software, erstellen Programme und schulen Anwender*innen.

Der Aufbau und die Wartung von Informatiksystemen ist deine Leidenschaft und dich fasziniert der Umgang mit der Technologie und deren stetigen Wandel. Dabei installierst du nicht nur Notebooks, Tablets oder Computer, sondern setzt auch Server auf und pflegst diese redundant in die passende Landschaft ein.

Als zukünftige*r ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann werden von dir viele verschiedene Eigenschaften erwartet. Eine deiner Kernkompetenzen ist der Bereich der Kommunikation. Daher ist es wichtig, dass du Freude am Umgang mit Menschen hast, seien es externe Kunden oder intern im Team. Zudem solltest du ein Flair für Englisch haben. Weil man als ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann als Drehscheibe zwischen Installation und Support tätig ist, ist vernetztes Denken sehr wichtig. Es fällt dir nicht schwer Benutzerinnen und Benutzer in der Anwendung von ICT-Mitteln zu instruieren. Bei Problemstellungen findest du mit Hilfe von Austausch mit weiteren Fachpersonen Lösungswege.

Als angehende*r ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann bist du vielfältig interessiert und hast einen Real- oder Sekundarschulabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung.

Das bringst du mit

Technologien entwickeln sich rasant weiter. Daher müssen IT-Spezialisten immer am Ball bleiben. Neugierde, Lernbereitschaft und Leistungswillen sind dafür wichtige Voraussetzungen. Zudem zeichnen Motivation und Freude an Wissens- und Erfahrungszuwachs unsere Lernenden aus, ebenso Respekt und Freundlichkeit im Umgang untereinander.

Um die Informatiklehre erfolgreich bei Aveniq absolvieren zu können, musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • oberste Schulstufe
  • gute bis sehr gute Schulleistungen
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch
  • gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen und mathematischen Fächern sowie in Englisch
  • gutes Konzentrationsvermögen, Geduld und Ausdauer
  • rasche Auffassungsgabe, logisches Denkvermögen
  • ausgeprägte Begeisterung für die Informationstechnologie und ihre Komponenten
  • Freude an Teamarbeit
Portraet Ben Birchmeier
Ich habe schnell meinen Platz bei Aveniq gefunden und fühle mich – dank dem guten Betriebsklima – sehr wohl. Ausserdem werden meine Fragen bei Unklarheiten oder Schwierigkeiten stets von jemandem beantwortet.
Ben Birchmeier
Plattformentwicklung (4. Lehrjahr)

Das sind deine Goodies

Wir ermöglichen dir eine abwechslungsreiche, interessante, herausfordernde und erstklassige Ausbildung. Auf deinem Weg in die berufliche Zukunft unterstützen dich kompetente und engagierte Ausbilder*innen. Du wirst gefordert und gefördert – sodass du nach deiner Ausbildung auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich bist. Du profitierst von einem innovativen Umfeld, von neusten Technologien, von einer offenen und konstruktiven Lernkultur sowie von massgeschneiderten Ausbildungsplänen.

  • Attraktiver Lohn bereits während der Lehre
  • Modernes Notebook für deine Lehrzeit
  • Halbtax (Swisspass) in der Lehrzeit
  • Sprachaufenthalt, um dein Englisch zu boosten
  • Hol dir wertvolle IT-Zertifizierungen
  • Lehrlingsausflug
  • Regelmässige Treffen der Lernenden
  • 6 Wochen Ferien

Das benötigen wir von dir

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Alle Schulzeugnisse der Oberstufe
  • Auswertung Multicheck ICT (berufsspezifischer Eignungstest)
  • Gewünschte Fachrichtung

Entdecken, selber ausprobieren und Spass haben – unter diesem Motto finden jeweils die Schnuppermorgen von Aveniq statt.

Baden: Am 26. & 27. April 2021 haben motivierte IT-Rookies die Chance gehabt, das vielseitige ICT-Berufsumfeld virtuell kennenzulernen. Nächste Schnuppertage für die Fachrichtungen Applikations- und Plattformentwicklung finden im April 2022 statt. Die Ausschreibung wird zur gegebener Zeit hier aufgeschalten.

Oftringen: Jeweils in den Schulferien bieten wir für die Fachrichtungen Applikations- und Plattformentwicklung Schnuppertage an. Eine frühzeitige Anmeldung ist erforderlich.

Dübendorf: Schnuppertage für die Ausbildung zur*zum ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann können nach Absprache individuell vereinbart werden.

Wenn du ein einjähriges Betriebspraktikum suchst und eine Informatikmittelschule (IMS) absolvierst, bist du bei uns genau richtig. Im vierten Ausbildungsjahr absolvieren die Schüler*innen ein einjähriges Betriebspraktikum, das folgende Ziele anstrebt:

Festigung, Vertiefung und Erweiterung der Informatikkenntnisse.

Vertiefung und Erweiterung der Handlungskompetenz in einem produktiven, auftragsorientierten Arbeitsumfeld.

Betreutes Erstellen der IPA als Teil des Qualifikationsverfahrens zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) Informatiker*in.

Aktuell sind keine Stellen ausgeschrieben. Falls wir offene IMS-Praktika anbieten, werden diese hier publiziert.

Portraet von Cyril Vogler
Aveniq hat mir die Chance geboten, meine Lehre optimal fortzusetzen. Diese Gelegenheit habe ich ergriffen und ich bin sehr zufrieden damit, dass ich diesen Schritt gegangen bin!
Cyril Vogler
ehemaliger Lernender Applikationsentwicklung
Anne-Sophie Biland
HR Verantwortliche Lernende