Medienmitteilung

Energie Wasser Bern erneuert den Vertrag mit Aveniq

Medienmitteilung |
Der städtische Energieversorger Energie Wasser Bern (ewb) und die IT-Dienstleisterin Aveniq verlängern ihre bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit um weitere drei Jahre.

Energie Wasser Bern (ewb) engagiert sich an 365 Tagen während 24 Stunden für modernes Leben und Arbeiten in der Stadt und in der Umgebung von Bern. Das Unternehmen stellt die Versorgung der Stadt und der umliegenden Gemeinden mit Strom, Erdgas, Biogas, Fernwärme und Wasser sicher. Der städtische Energieversorger hat im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung einen Outsourcing-Partner für den Betrieb seiner SAP-Systeme gesucht.  Aveniq hat sämtliche geforderten Kriterien erfüllt und mit ihrem Angebot überzeugt.

Aveniq leistet für ewb den SAP-Basis-Betrieb im Outtasking-Modell. Die SAP-Installation steht in den Rechenzentren von ewb und Aveniq betreibt remote (Fernzugriff) die SAP-Systeme. Die beiden Unternehmen haben jüngst das ERP-System SAP S/4HANA integriert und die optimale Basis geschaffen, um neue Lösungen von SAP nutzen zu können. «Die bisherige Zusammenarbeit war hervorragend. Wir begrüssen die gewonnene Ausschreibung durch Aveniq sehr», sagt Stefan Aeschlimann, Leiter IT-Integration von ewb.