Security Management Services

Kostensenkende Massnahmen für mehr Informationssicherheit und Resilienz

Die Bedrohungslage verändert sich mit der Digitalisierung stetig. Heute geht man davon aus, dass eine Perimeter-Firewall alleine nicht mehr ausreicht, das firmeninterne Netzwerk vor Angriffen zu schützen. Vielmehr erfolgen Attacken über Social Engineering, Phishing oder Kryptolocker, die ins interne Netz geschleust werden. Daher muss heute vom Szenario ausgegangen werden, dass das eigene Firmennetz bereits gehacked wurde. Wie können sich mittelständische Unternehmen heute und morgen optimal gegen ständig neue Gegner und Angriffsszenarien schützen?

Mit den intelligenten und agilen Security Management Services von Aveniq erkennen Sie Attacken schnell und können angemessen darauf reagieren. So schaffen Sie mehr Informationssicherheit für Ihr Unternehmen und schützen rund um die Uhr alles, was Ihnen wichtig ist. Unsere Sicherheitsservices reichen von moderner Firewall Security mit Application-Layer-Lösungen über zeitgemässe Endpoint Detection & Response, dem Vulnerability Management sowie Identity & Access Management, bis hin zum voll funktionsfähigen Security Operations Center. Die technischen Begleitmassnahmen des Business Continuity Managements runden unser vielseitiges Angebot ab.

Unsere Security Services richten sich entlang dem anerkannten «NIST Cyber Security Framework» und lassen sich bei mittelständischen Unternehmen effizient umsetzen.

Der modulare Aufbau unseres Angebots bietet grösstmögliche Flexibilität, um Schritt für Schritt die Resilienz Ihres Unternehmens zu steigern. Darüber hinaus sind ausgelagerte Security Management Services mittelfristig kostengünstiger als die Investition in unternehmensinterne Sicherheitsressourcen. Unsere ausgewiesenen Expert*innen arbeiten eng mit Schweizer Security-Gremien, beispielsweise dem nationalen Zentrum für Cybersicherheit (NCSC), zusammen und bleiben so stets am Puls der aktuellen Bedrohungslage.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.