Als Unternehmen im Störungsfall handlungsfähig bleiben.

Business Continuity: Plan und Implementierung

Das Unternehmen sieht sich mit einer Vielzahl potenzieller Störungen konfrontiert, darunter Naturkatastrophen, technische Ausfälle, menschengemachte Ereignisse und Gesundheitskrisen. Diese Ereignisse könnten den normalen Betrieb erheblich beeinträchtigen und die Geschäftskontinuität gefährden. Eine effektive Business-Continuity-Planung und -Implementierung ist unerlässlich, um auf diese Herausforderungen vorbereitet zu sein und sicherzustellen, dass das Unternehmen auch unter solchen Umständen weiterarbeiten kann.

 

Unser Angebot und Vorgehen zu BCP

Planungsphase

  • Business-Continuity-Aufbauorganisation: Definieren der Organisationsstruktur für das Business Continuity Management (BCM) im Unternehmen, einschliesslich klarer Verantwortlichkeiten für die Mitarbeitenden. Dadurch soll sichergestellt werden, dass alle Beteiligten wissen, welche Rolle sie im BCM-Prozess spielen.
  • Definitionen: Klare Abgrenzung von Störungen, Notfällen und Krisen, sowie die Festlegung von Eskalationskriterien für den Übergang zwischen den Management-Disziplinen. Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis für die verschiedenen Arten von Störungen und die entsprechenden Reaktionsmechanismen zu schaffen.
  • BCM-Leitlinie: Dokumentation der Selbstverpflichtung des Unternehmens zum BCM und Festlegung der Rahmenbedingungen. Durch die Erstellung einer klaren Leitlinie sollen die Grundprinzipien und Ziele des BCM festgelegt werden, um eine einheitliche Ausrichtung und Umsetzung sicherzustellen.
  • Sensibilisierung von Mitarbeitenden: Schulung der Belegschaft, um das Bewusstsein für die Bedeutung des BCM zu schärfen. Ziel ist es, das Engagement und die Beteiligung der Mitarbeitenden am BCM-Prozess zu erhöhen, indem sie über die Risiken und Auswirkungen von Störungen informiert werden.

Implementierungsphase

Aufbau und Befähigung der Reaktivität:

  • Etablierung einer Notfall- und Krisenorganisation mit klaren Rollen und Verantwortlichkeiten, um eine schnelle Reaktion auf Störungen zu ermöglichen.
  • Erstellung eines Krisenhandbuchs für Stabsarbeit, Alarmierung, Bewältigung und Rückführung, um sicherzustellen, dass alle relevanten Informationen und Prozesse im Notfall verfügbar sind.
  • Schulung der Mitarbeitenden in Notfall- und Krisenmanagement, um sicherzustellen, dass sie wissen, wie sie im Ernstfall angemessen reagieren können.
  • Bereitstellung von Ressourcen und Infrastruktur für Krisensituationen, um sicherzustellen, dass die Organisation über die benötigten Mittel verfügt, um Störungen zu bewältigen.
  • Entwicklung von Krisenkommunikationsstrategien und -systemen, um eine effektive Kommunikation während einer Krise sicherzustellen und das Vertrauen der Stakeholder zu erhalten.
Absicherung der zeitkritischen Geschäftsprozesse: 
  • Durchführung einer Business Impact Analyse (BIA) und Festlegung von maximal tolerierbaren Ausfallzeiten und Datenverlusten, um die kritischen Geschäftsprozesse zu identifizieren und ihre Wiederherstellungsanforderungen zu bestimmen.
  • BCM-Risikoanalyse zur Identifizierung von Gefährdungen und Festlegung geeigneter Lösungen, um die Risiken für die Geschäftskontinuität zu minimieren.
  • Erstellung von Business Continuity Plänen für den Notbetrieb und die Wiederherstellung kritischer Geschäftsprozesse und Ressourcen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen im Falle einer Störung schnell wieder handlungsfähig ist.
Konzeption und Planung des BCM (Plan)
Definitionen / AbgrenzungenBCM-AufbauorganisationLeitlinie
Analyse RahmenbedingungenDokumentation

Umsetzung des BCM (Do)
Aufbau und Befähigung der ReaktivitätAbsicherung der Geschäftsprozesse
Aufbau Notfall- und KrisenstabBIA-Vorprüfung
Detektion, Alarmierung, EskalationBusiness Impact Analyse (BIA)
SofortmassnahmenSoll-Ist-Vergleich

 

Grundsätze der StabsarbeitBCM-Risikoanalyse
KrisenkommunikationBCM-Lösungen und -Strategien
DeeskalationGeschäftsfortführungsplanung
Analyse der BewältigungWiederanlaufplanung

 

Ihr Nutzen mit Business Continuity Plan und Implementierung

  • Maximierung der Geschäftskontinuität: Unsere Business Continuity Lösungen bieten eine umfassende Planung und Implementierung, die sicherstellt, dass Ihr Unternehmen selbst unter extremen Bedingungen nahtlos weiterarbeiten kann.
    Vorteile: Sie minimieren Ausfallzeiten und gewährleisten die Kontinuität Ihrer Geschäftsaktivitäten, was zu einer höheren Zufriedenheit Ihrer Kunden führt und Ihre Marktposition stärkt.

 

  • Optimierung der Ressourcennutzung: Unsere Business Continuity Planung stellt sicher, dass Ihre Ressourcen optimal genutzt werden, indem kritische Geschäftsprozesse geschützt werden, um Effizienz und Produktivität zu steigern.
    Vorteile: Sie reduzieren die Kosten für die Bewältigung von Notfällen und können Ihre Ressourcen effektiver einsetzen, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen.

 

  • Stärkung der Widerstandsfähigkeit gegenüber Wettbewerbern: Unsere Business Continuity Lösungen stärken Ihr Unternehmen gegenüber der Konkurrenz, indem sie eine robuste Betriebskontinuität gewährleisten und Vertrauen bei Kunden und Partnern aufbauen.
    Vorteile: Sie differenzieren sich von Wettbewerbern, gewinnen das Vertrauen Ihrer Kunden und sichern langfristige Geschäftsbeziehungen, was zu einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil führt.

 

  • Reduzierung finanzieller Risiken: Unsere Business Continuity Planung minimiert finanzielle Risiken, indem sie Ihr Unternehmen vor unerwarteten Kosten und Verlusten durch Betriebsunterbrechungen schützt.
    Vorteile: Sie gewährleisten die finanzielle Stabilität Ihres Unternehmens und minimieren potenzielle finanzielle Einbussen, was zu einer verbesserten Rentabilität führt.

 

  • Einhalten gesetzlicher Anforderungen und regulatorischer Standards: Unsere Business Continuity Lösungen helfen Ihnen dabei, gesetzliche Anforderungen und regulatorische Standards im Bereich der Geschäftskontinuität proaktiv zu erfüllen, um rechtliche Konflikte zu vermeiden.
    Vorteile: Sie minimieren rechtliche Risiken und Haftungsfragen, indem Sie gesetzliche Anforderungen einhalten und Ihr Unternehmen vor möglichen rechtlichen Problemen schützen.

 

Bereit, Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe der Geschäftsresilienz zu bringen?

In einer sich verändernden Geschäftswelt ist eine robuste Geschäftsresilienz von entscheidender Bedeutung für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens. Unser Service für Business Continuity Planung und Implementierung bietet Ihnen nicht nur eine Lösung, um den Herausforderungen der Unsicherheit und des Risikos zu begegnen, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Ihr Unternehmen auf eine Zukunft im steten Wandel vorzubereiten. Durch umfassende Planung und Implementierung können Sie sich auf eine kontinuierliche Geschäftsaktivität selbst unter widrigen Umständen verlassen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um gemeinsam die Grundlagen für die Stabilität und Widerstandsfähigkeit Ihres Unternehmens zu legen.

 

Informiert bleiben?