Rechtliches

Datenschutzerklärung Aveniq Abonnentencenter

 

 

 

Worauf bezieht sich diese Datenschutzerklärung?

Aveniq Avectris AG und ihren verbundenen Unternehmen (gemäss nachfolgender Definition) ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, welche Personendaten wir von Ihnen bearbeiten, welche Datenschutzmassnahmen wir ergreifen und wann wir welche Daten speichern.
Diese Datenschutzerklärung ist auf die Anforderungen des Schweizer Datenschutzgesetzes («DSG»), des revidierten Schweizer Datenschutzgesetzes («revDSG») und der EU-Datenschutz-Grundverordnung («DSGVO»). Ob und inwieweit diese Gesetze und Verordnungen anwendbar sind, hängt vom Einzelfall ab.

Wer ist für die Bearbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Die Aveniq Gruppe besteht aus den Gesellschaften Aveniq AG, Aveniq Avectris AG, Aveniq Comicro AG, Aveniq ERPsourcing AG und Aveniq Logicare AG, alle mit Sitz in der Schweiz (nachfolgend gemeinsam «Aveniq», «wir» oder «uns» genannt). Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen ist datenschutzrechtlich die Aveniq verantwortlich (gemeinsame Verantwortlichkeit der Gruppengesellschaften), soweit im Einzelfall nichts Anderes kommuniziert wird.
Die Einstellung Ihrer Präferenzen in Bezug auf unsere Marketingmailings nach Themen (Cloud, Security etc.) können Sie in unserem Abonnentencenter selbständig verwalten. Für das Abonnentencenter nutzen wir Microsoft Office 365 Dienste (Power Pages), wodurch wir an das Privacy Statement von Microsoft gebunden sind (Microsoft Privacy Statement). Die Übermittlung der Daten erfolgt verschlüsselt und deren Haltung erfolgt in der Schweiz auf unserem Microsoft 365 Tenant. Die Datenhaltung in unserem Customer Relationship Management Tool (CRM) erfolgt ebenfalls in der Schweiz auf unserem Microsoft 365 Tenant.

Welche Daten bearbeiten wir?

Im Rahmen deiner Anmeldung bearbeiten wir verschiedene Kategorien von Daten über Sie, insbesondere die folgenden:

  • Übermittlungsdaten: Wenn Sie in unserem Abonnentencenter Ihre Einstellungen ändern, bearbeiten wir bei der Übermittlung das Datum und die Uhrzeit (Zeitstempel). Dies tun wir ebenfalls, wenn Sie E-Mails von uns öffnen und auf die darin enthaltenen Inhalte klicken (z.B. Webinar-Link). Diesfalls registriert unser CRM zusätzlich den geographischen Standort des Mailservers, mit welchem Sie sich verbinden.
  • Kontaktangaben: Wir verwalten Ihre Kontaktangaben in unserem CRM, mit welchem wir den zentralisierten Versand unserer Marketingtätigkeit abwickeln. Dazu benötigen wir Ihren Vornamen und Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Der Name dient der Identifikation und an die E-Mail-Adresse senden wir unsere Kommunikation (insbesondere Marketingmailings). Die weiteren Angaben (Funktion, Unternehmenszugehörigkeit) sind nicht funktionell erforderlich. Wenn Sie aber von unseren kostenlosen Marketingmailings profitieren möchten, müssen Sie uns diese Informationen wahrheitsgemäss bekanntgeben. Ansonsten behalten wir uns vor, Ihnen keine weiteren Mailings mehr zuzustellen.Sie erhalten zudem von Aveniq eine E-Mail mit einem Link zum Abonnentencenter, wo Sie Ihre zukünftigen Präferenzen für Marketingmails einstellen können. Diesen Link zur Einstellung Ihrer Präferenzen finden Sie in sämtlichen Marketingmailings.
  • Technische Daten: Informationen zu den technischen Daten, die wir beim Besuch unserer Websites bearbeiten, finden Sie auf der allgemeinen Datenschutzerklärung von Aveniq.
  • Sonstige Daten: Sobald Sie mit uns in Kommunikation treten, bearbeiten wir die entsprechenden Kommunikationsdaten (je nach Inhalt der Kommunikation, z.B. Ihre Telefonnummer in Ihrem E-Mail Footer oder falls Sie uns anrufen). Diese Daten werden in aller Regel via E-Mail bearbeitet.

Den Grossteil der vorstehend erwähnten Daten geben Sie uns aktiv im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung, bei Anmeldung zu einem Event oder Webinar sowie der gemeinsamen Kommunikation bekannt. Wenn wir Ihre Kontaktangaben ursprünglich von einem anderen Dienstleister erhalten haben, hat sich dieser uns gegenüber verpflichtet, die notwendige Zustimmung zur Weitergabe Ihrer Kontaktangaben an Aveniq vorgängig von Ihnen eingeholt zu haben.

Die Angabe Ihrer Personendaten ist freiwillig, soweit nicht eine gesetzliche Grundlage für die Vertragsabwicklung besteht. Aber auch diesfalls können sie freiwillig über den Erhalt unserer Marketingmailings entscheiden. Wenn Sie aber unsere Marketingmailings erhalten möchten, benötigen wir mindestens Ihren Vor- und Nachnamen sowie I eine gültige E-Mail-Adresse von Ihnen.

Zu welchen Zwecken bearbeiten wir Ihre Daten?

Sämtliche Daten, welche Sie uns angeben, werden ausschliesslich benötigt, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Sie gemäss Ihren Präferenzen mit Informationen zu unseren Produkten zu bedienen (Marketingmailings).
Die weiteren Daten (insbesondere Übermittlungsdaten) benötigen wir, um Sie im Problemfall optimal unterstützen zu können (Support, Problemanalyse) sowie zu statistischen Zwecken.
Wir weisen Sie darauf hin, dass sich möglicherweise einer unserer Sales-Mitarbeitenden bei Ihnen zur Vorstellung unserer Produkte und Dienstleistungen meldet.

Auf welcher Grundlage bearbeiten wir Ihre Daten?

Sämtliche Personendaten, die Sie uns bekannt geben, bearbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung, soweit erforderlich, um Sie mit Marketingmailings zu bedienen und um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Ansonsten bearbeiten wir Ihre Daten nur, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, um die genannten Zwecke zu erreichen, insbesondere zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, soweit die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften vom jeweils anwendbaren Datenschutzrecht nicht ohnehin bereits als eigenständige Rechtsgrundlage anwendbar ist.

Wem geben wir Ihre Daten bekannt?

Die uns von Ihnen bekannt gegebenen Personendaten werden vertraulich behandelt.
Für unser CRM ziehen wir technische Unterstützung (Betriebs- und Supportleistungen) durch die folgenden Auftragsbearbeiter bei:

  • Auftragsbearbeiter: BE-Terna GmbH, mit Niederlassungen in Österreich und Deutschland
  • Unterauftragsbearbeiter von BE-Terna GmbH:
    Selcon-IT, Einzelunternehmung (Inhaber: Martin Haeberlin), mit Sitz in Deutschland

Soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder es zur Wahrung unserer Interessen erforderlich erscheint, geben wir Ihre Daten an Ämter, Gerichte und andere Behörden im In- und Ausland weiter.

Wie lange bearbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Kontaktdaten behalten wir so lange in unserem CRM bis Sie uns mitteilen, dass wir diese ändern, berichtigen oder löschen sollen. Im CRM speichern wir Ihren Vornamen, Namen und Ihre E-Mail-Adresse, und soweit angegeben, Telefonnummer, Funktion und Unternehmenszugehörigkeit mit den von Ihnen im Abonnentencenter angegebenen Präferenzen zu Marketingmails. Gegebenenfalls ist diese Information beschränkt auf den Vermerk, dass Sie keine Marketingmails von Aveniq wünschen. Dies ist erforderlich, um sicherzustellen, dass dieser Wunsch auch zukünftig respektiert wird. Vorbehalten bleiben stets die erforderlichen Kontaktangaben im Rahmen einer Kundenbeziehung zur Vertragsabwicklung, Rechnungsstellung etc.

Wir behalten uns das Recht vor, die von Ihnen erfassten Personalien (ohne E-Mail-Adresse, Telefonnr. und Dokumente) zu statistischen Zwecken im System zu historisieren, allenfalls in pseudonymisierter oder anonymisierter Form.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Aveniq stellt durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen sicher, dass Ihre zur Verfügung gestellten Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Änderungen, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen geschützt sind. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Welche Rechte haben Sie?

Informationen zu Ihren Rechten im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung von Aveniq.

Kontakt

Bei Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Marketing & Communications Kontakt oder kontaktieren Sie uns via kommunikation@marketing.aveniq.ch.

Bei Fragen zum Datenschutz oder um Ihre damit verbundenen Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt (Datenschutzbeauftragter gemäss Art. 37 ff. DSGVO sowie Datenschutzberater gemäss Art. 10 revDSG):

Aveniq Avectris AG
Datenschutzbeauftrager
Bruggerstrasse 68
5401 Baden
datenschutz@aveniq.ch

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die ständige Entwicklung des Internets und der anwendbaren Datenschutzbestimmungen macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

 

Letzte Aktualisierung: 31.08.2023

 

 

 

 

 

 

 

Informiert bleiben?